20220324_151428

Seit Februar 2022 ist Anastasia Götz bei der ILE „Kommunale Allianz Fränkisches Saaletal e. V. als Interkommunale Registratur- und Archivkraft beschäftigt, hier im Bild mit Thomas Mendel in der Registratur der Stadt Hammelburg (Foto: Holger Becker)

Fränkisches Saaletal - Was verbindet man mit Kellern, Dachböden und Feuerwehrhäusern? Dunkle, feuchte Räume, Spinnen und Sirenen? All das, und sicher mehr, aber würde man dort auch historische Schätze vermuten?

Damit diese Schätze auch für die Zukunft erhalten werden, hat die ILE „Kommunale Allianz Fränkisches Saaletal e. V. Frau Anastasia Götz als interkommunale Registratur- und Archivkraft eingestellt. In Zusammenarbeit mit dem Kreisarchivpfleger Roland Heinlein, den Beschäftigten und Ehrenamtlichen in den neun Mitgliedsgemeinden Hammelburg, Oberthulba, Wartmannsroth, Euerdorf, Sulzthal, Ramsthal, Aura a. d. Saale, Elfershausen und Fuchsstadt betreut sie die gemeindlichen Registraturen und Archive. Bei ihrer Tätigkeit handelt es sich um eine hoheitliche und kommunale Pflichtaufgabe.

Dabei beschäftige ich mich nicht nur mit der klassischen Archiv-Arbeit in den neun Mitgliedsgemeinden, also der konservatorischen Behandlung der Archivalien und Sammlungsobjekte, der Verzeichnung ebendieser und der Betreuung von Archivanfragen aus der Gesellschaft, sondern freue mich vor allem auf die Herausforderungen und Chancen, die die Digitalisierung mit sich bringt“, blickt Anastasia Götz zuversichtlich auf die vor ihr liegenden Aufgaben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Allianzmanager Holger Becker (Tel.: 09732-902307, info@fraenkisches-saaletal.de) und unter www.fraenkisches-saaletal.de).

zurück