Energieberatung bei Leerständen

Seit dem 19.03.2013 gibt es eine neue Zuschussmöglichkeit für Bauherren, die einen Leerstand in der Ortsmitte aktivieren.

Das Programm ist in Kooperation mit der Sparkasse Bad Kissingen entstanden. Der Landkreis Bad Kissingen hofft damit einen weiteren finanziellen Anreiz zur Innenentwicklung geben zu können.

Einen neuen finanziellen Anreiz für die Nachnutzung eines Leerstandes im Altort, den Abbruch und Neubau an gleicher Stelle bzw. für den Neubau auf einer klassischen innerörtlichen Baulücke, gibt es nun auch von Seiten der Sparkasse Bad Kissingen. Mit dem  „Zuschussprogramm zur Innenentwicklung des Landkreises“ sollen Bauaktivitäten in der Ortsmitte gefördert werden.

Der Zuschuss in maximaler Höhe von 250,00 € für die Energieberaterkosten soll das Bauen in der Ortsmitte, zusammen mit anderen Fördermöglichkeiten, noch attraktiver machen.

Ein Informationsflyer zum Programm ist bei der Sparkasse Bad Kissingen erhältlich. Informationen zum Innenentwicklungs-management und der kostenlosen Vortragsreihe DonnersTALK finden Sie auf der Internetseite des Landkreis Bad Kissingenexterner Link.

                         

                                          

 

 
zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK