Zur zweiten Bürgerwanderung 2022 trafen sich 33 Wanderinnen und Wanderer an der Kreuzung B 27 / Willkommstraße in Neuwirtshaus.

Stellvertretend für Herrn Werner Ziegert übernahm Herr Georg Helmstädter die Begrüßung und hieß die Teilnehmer aufs herzlichste willkommen. Nach einer kurzen Erläuterung der Wegstrecke startete man auch schon. Der Weg führte ca. 300 m entlang der B 27 und bog dann in den sogenannten Schmierweg ein. Vorbeikommend am Hochbehälter und dem Sendemast spazierten wir nun bis zur nächsten Kreuzung. Hier bogen wir rechts ab um über die sogenannte Kegelbahn an die Gemeindeverbindungsstraße Neuwirtshaus - Schönderling zu gelangen. Von da aus ging es weiter bis zum Kohlenmeiler. Hier hatten Georg Helmstädter, Theo Busch und Rudolf Wagner bereits kräftig Hand angelegt und Tische und Bänke aufgestellt. Jetzt konnten sich die Wanderer bei einem gemütlichen Plausch erst einmal stärken. Es wurden verschiedene Getränke und Brotsnacks verabreicht.