Laut dem vorläufigen Bauzeitenplan werden die Kanalsanierungsarbeiten in der 30. KW beginnen und werden sich bis zur 39. KW fortführen, dies wird an wechselnden Einzugsstellen mit möglichen Einschränkungen des Verkehrs stattfinden.

Es kann durchaus zu Verschiebungen aufgrund von Wetter, Reparaturen, etc. kommen. Die Anwohner werden jedoch durch die ausführende Firma Kanaltechnik DF-ING GmbH über die jeweiligen Abschnitte nochmals rechtzeitig informiert.

zurück