Das Regionalbudget 2021 der Allianz Fränkisches Saaletal e. V. unterstützt die engagierte und aktive, eigenverantwortliche ländliche Entwicklung und stärkt durch das Engagement von Bürgern, Vereinen, Verbänden und Initiativen die regionale Identität im Allianzgebiet. Die Zuwendung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken stockt die Allianz auf 100.000,00 € auf.

Was muss ich für eine Antragstellung wissen?

  1. Nehmen Sie bitte bei einer konkreten Projektidee zunächst Kontakt mit dem Allianzmanager Herrn Becker auf.
  2. Einreichung Förderanfrage bis zum 28.02.2021 an die verantwortliche Stelle Allianz Fränkisches Saaletal e. V.
  3. Das Entscheidungsgremium tagt und entscheidet über die Förderfähigkeit
  4. Bei Zusage: Erhalt der Förderzusage und Abschluss eines privatrechtlichen Vertrages mit der verantwortlichen Stelle
  5. Start der Projektumsetzung erst nach Förderzusage und Abschluss des privatrechtlichen Vertrages möglich
  6. Projektabschluss bis 20. September 2021 (letztes Rechnungsdatum)
  7. Einreichung des Durchführungsnachweises (inkl. Rechnungsbelegen und Bildmaterial erwünscht) bis 01. Oktober 2021 bei der verantwortlichen Stelle
  8. Erhalt des berechneten Fördergeldes bis Ende 2021/Anfang 2022

Weitere Informationen zum Regionalbudget erhalten Sie bei Allianzmanager Holger Becker (Tel.: 09732-902307, info@fraenkisches-saaletal.de) sowie auf der Allianz-Homepage unter www.fraenkisches-saaletal.de/regionalbudget.

Regionalbudget_2021

zurück